Der Funktionsbegriff

Zur Illusion von Linearität und anderen Hürden beim Funktionalen Denken

Dateibereich 47656

615,1 KB in einer Datei, zuletzt geändert am 16.05.2019

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
Klinger_et_al_Der_Funktionsbegriff.pdf16.05.2019 13:41:50615,1 KB
Am Ende der Schulzeit bleiben bei vielen Schüler*innen oft nur leere Begriffshülsen mathematischer Konzepte. Um hier Abhilfe zu schaffen, müssen Lernende den inhaltlichen Kern der Begriffe wirklich verstehen. Wie dies gelingen kann und welche Hürden Schüler*innen dabei nehmen müssen, erläutert der Artikel am Beispiel des Funktionsbegriffs.
PURL / DOI:
Lesezeichen:
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Texte » Artikel, Aufsatz
Fakultät / Institut:
Fakultät für Mathematik » Didaktik der Mathematik
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
E-Publikationen / Dokument veröffentlicht
Dateien geändert am:
16.05.2019
Medientyp:
Text
Lizenz:
Sofern nicht im Inhalt ausdrücklich anders gekennzeichnet, liegen alle Nutzungsrechte bei den Urhebern bzw. Herausgebern. Nutzung - ausgenommen anwendbare Schrankenregelungen des Urheberrechts - nur mit deren Genehmigung.
Quelle:
UNIKATE: Berichte aus Forschung und Lehre, Heft 53, 2019, S. 35–46. ISBN 978-3-934359-53-6