Überzeugungen zum Technologieeinsatz im Mathematikunterricht: Entwicklung eines Messinstruments für Lehramtsstudierende und Lehrkräfte

Dateibereich 44217

845,3 KB in einer Datei, zuletzt geändert am 23.10.2017

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
md_2017_Thurm-et-al_Technologieeinsatz.pdf23.10.2017 09:42:10845,3 KB
Überzeugungen zum Technologieeinsatz beim Lehren und Lernen von Mathematik spielen eine entscheidende Rolle bei der Integration von Technologie in den Mathematikunterricht. Messinstrumente zur detaillierten quantitativen Erfassung dieser Überzeugungen sind jedoch nicht verfügbar. In diesem Beitrag wird ein umfassendes Inventar zur Erfassung technologiebezogener Überzeugungen bei Lehrkräften und Lehramtsstudierenden vorgestellt. Der Fragebogen wird an einer Stichprobe von 246 Studierenden sowie 199 Lehrkräften quantitativ überprüft und mit Hilfe einer konfirmatorischen Faktorenanalyse ausgewertet. Es zeigt sich, dass Überzeugungen von Lehrkräften differenzierter erfasst werden können als von Studierenden.
PURL / DOI:
Lesezeichen:
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Texte » Artikel, Aufsatz
Fakultät / Institut:
Fakultät für Mathematik » Didaktik der Mathematik
Dewey Dezimal-Klassifikation:
300 Sozialwissenschaften » 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
E-Publikationen / Dokument veröffentlicht
Dateien geändert am:
23.10.2017
Medientyp:
Text
Quelle:
mathematica didactica 40 (2017)