Kindsvater, Kerstin:
Über die Bedeutung des Kleinhirnwurms für assoziative und nicht-assoziative Lernvorgänge am Beispiel der Angst-konditionierten Potenzierung und der Habituierung des Startle-Reflexes
Duisburg-Essen, 2003
Dissertation / Fach: Medizin
Medizinische Fakultät
Titel:
Über die Bedeutung des Kleinhirnwurms für assoziative und nicht-assoziative Lernvorgänge am Beispiel der Angst-konditionierten Potenzierung und der Habituierung des Startle-Reflexes
Autor(in):
Kindsvater, Kerstin
Betreuer(in), Doktorvater:
Timmann-Braun, Dagmar im Online-Personal- und -Vorlesungsverzeichnis LSF anzeigen
Erscheinungsort
Duisburg-Essen
Erscheinungsjahr
2003
Umfang
71 Bl. : Ill., graph. Darst.
Signatur der UB
Notiz:
Duisburg, Essen, Univ., Diss., 2003