Echtle, Klaus; Silva, João Gabriel:

Fehlerinjektion - ein Mittel zur Bewertung der Maßnahmen gegen Fehler in komplexen Rechensystemen

In: Informatik-Spektrum, Jg. 21 (1998) ; Nr. 6, S. 328-336
ISSN: 0170-6012, 1432-122X
Zeitschriftenaufsatz / Fach: Wirtschaftswissenschaften
Abstract:
Die Wirksamkeit von Fehlertoleranz- und Sicherheits-Verfahren kann durch künstlich erzeugte Fehler überprüft werden. Auf Hardware- und insbesondere auf Softwareebene sind zahlreiche, sehr unterschiedliche Methoden zur Fehlerinjektion bekannt. Mit ihrer Hilfe können die gegen Fehler ergriffenen Maßnahmen getestet bzw. der Anteil der erfassten Fehler quantifiziert werden.

Dieser Eintrag ist freigegeben.