Component Ware: Software-technische Konzepte und Perspektiven für die Gestaltung betrieblicher Informationssysteme

In: IM : die Zeitschrift für Information Management und Consulting, Jg. 14 (1999) ; Nr. 2, S. 11-18
ISSN: 0930-5181, 1616-1017
Zeitschriftenaufsatz / Fach: Wirtschaftswissenschaften
Abstract:
Anwendungsnahe Software-Komponenten stellen in Aussicht, qualitativ hochwertige betriebliche Informationssysteme kostengünstig aus sorgfältig entworfenen, wiederverwendbaren Bausteinen zusammenzusetzen. Dieser attraktiven Vision steht allerdings eine Reihe von Fragen gegenüber. Sie beginnen bei den begrifflichen Grundlagen (was ist eine Komponente?) und setzen sich fort bei den Nutzungsvoraussetzungen und Einsatzbedingungen von Komponenten. Vor diesem Hintergrund stellt der Beitrag die (nicht immer einheitlichen) software-technischen Konzepte dar, die im Zusammenhang mit Komponenten diskutiert werden. Dabei werden den berechtigten Hoffnungen, die sich an Component Ware knüpfen, die zum Teil erheblichen Herausforderungen gegenübergestellt, die noch zu bewältigen sind, um Visionen wie plug&play von Anwendungskomponenten zu realisieren.