Dorloff, Frank-Dieter; Leukel, J.; Schmitz, V.:
E-Business - Standardisierung und Integration. Tagungsband zur Multikonferenz Wirtschaftsinformatik 2004
Göttingen: Cuvillier Verlag, 2004
Buch2004Wirtschaftswissenschaften
Titel:
E-Business - Standardisierung und Integration. Tagungsband zur Multikonferenz Wirtschaftsinformatik 2004
Autor(in):
Dorloff, Frank-DieterLSF; Leukel, J.; Schmitz, V.LSF
Erscheinungsort
Göttingen
Verlag
Cuvillier Verlag
Erscheinungsjahr
2004
ISBN:

Abstract:

Standards sind nicht erst im E-Business zu einem Erfolgsfaktor geworden. Im elektronischen Handel, bei der Integration zwischenbetrieblicher Informationssysteme und der Zusammenarbeit zwischen Lieferanten und Kunden sind E-Business-Standards - insbesondere XML-basierte Standards - in das Interesse vieler Unternehmen gerückt. Prozess-, Transaktions- und Content-Standards werden nicht nur zunehmend für die Geschäftsabwicklung eingesetzt, sondern ihre Verfügbarkeit und Leistungsfähigkeit sind auch wichtig für die Interoperabilität zwischenbetrieblicher Informationssysteme und eine Grundvoraussetzung für eine offene und flexible Geschäftskommunikation. Zugleich ist noch nicht absehbar, dass sich ein einziger oder sehr wenige, hochintegrierte Standards branchenübergreifend und international durchsetzen werden. Vielmehr ist auch im E-Business eine Sprachenvielfalt festzustellen. Aus diesem Grund müssen Lieferanten, Intermediäre und einkaufende Unternehmen fähig sein, verfügbare Standards hinsichtlich ihrer Relevanz, Eignung und Weiterentwicklung zu beurteilen und die wichtigsten Standards zu unterstützen. Der vorliegende Band fasst die Beiträge der Teilkonferenz "E-Business - Standardisierung und Integration" der Multikonferenz Wirtschaftsinformatik 2004 (MKWI04) zusammen, die vom 9. bis 11. März 2004 auf dem Campus Essen der Universität Duisburg-Essen ausgerichtet wurde. Die Herausgeber danken an erster Stelle den Autoren für die Verfassung ihrer Beiträge. Ein weiterer Dank gilt den Mitgliedern des Programmkomitees. Christian Galinski (TermNet), Klaus-Dirk Schmitz (FH Köln), Dieter Spath (Fraunhofer IAO) und Robert Zlabinger (Universität Linz) haben durch die Begutachtung und Auswahl der eingereichten Beiträge wesentlich zur Programmgestaltung der Teilkonferenz beigetragen. Schließlich danken wir für den Organisatoren der MKWI04 für die erfolgreiche Ausrichtung und interessante Gestaltung der diesjährigen Multikonferenz.