Multiperspektivische Unternehmensmodellierung: Theoretischer Hintergrund und Entwurf einer objektorientierten Entwicklungsumgebung

Wiesbaden: Oldenbourg Verlag (1994)
ISBN: 3-486-22922-2
Buch / Monographie / Fach: Wirtschaftswissenschaften
Abstract:
In der vorliegenden Schrift wird ein Ansatz zum Entwurf objektorientierter Unternehmensmodelle entwickelt. Er ermöglicht, durch die Verwendung der gleichen anwendungsnahen Konstrukte für die verschiedenen Phasen der Systementwicklung, die vielfältigen Friktionen zwischen Spezifikation und Implementierung erheblich zu reduzieren. Dabei werden nicht nur softwaretechnische, sondern auch betriebswirtschaftliche Anforderungen berücksichtigt. Dazu werden verschiedene Abstraktionsebenen vorgeschlagen, die eine Konzeptualisierung wichtiger Perspektiven auf das Unternehmen sowie eine Integration derselben gestatten. Auf diese Weise kann der Fokus u.a. auf Aspekte der strategischen Planung, auf die Organisation von Geschäftsprozessen oder auf die Spezifikation der Klassen eines Objektmodells gerichtet werden. Die auf dem vorgestellten Modellierungsansatz basierende Entwicklungsumgebung wird detailliert beschrieben. Zu ihren Vorzügen gehört u.a. eine Benutzerschnittstelle, die ein Unter­nehmensmodell aus unterschiedlichen Perspektiven und variierenden Detaillierungsgraden zu betrachten gestattet. Außerdem erlaubt sie schnelles Prototyping und beinhaltet Verfahren, die die Analyse und Simulation organisatorischer Gestaltungsalternativen unterstützt.

Dieser Eintrag ist freigegeben.