Bamberger, I.; Schell, H.; Wrona, T.; Cappallo, S.:

Computerunterstützung der strategischen Unternehmensführung - Ergebnisse einer empirischen Untersuchung

In: Arbeitspapier Nr. 13 des Fachgebiets O&P der Universität Duisburg-Essen
Essen (2002)
Buchaufsatz / Kapitel / Fach: Wirtschaftswissenschaften
Abstract:
Die Computerunterstützung der strategischen Unternehmensführung wird seit geraumer Zeit intensiv diskutiert. Dabei wurden unterschiedlichste Ansätze entwickelt, die eine effiziente Informationsversorgung der strategischen Unternehmensführung sicherstellen sollten. Allzu oft scheiterten diese Ansätze aber auch an überzogenen Erwartungen und überforderten Technologien. Mit der rasanten Entwicklung der Informationstechnologie sollten neuere Ansätze nun eher in der Lage sein, dieser Aufgabe angemessen nachzukommen. Der vorliegende Untersuchungsbericht gibt einen Überblick über die Ergebnisse einer empirischen Untersuchung zur Computerunterstützung der strategischen Unternehmensführung in großen deutschen Unternehmen (mindestens 1000 Mitarbeiter) aus verschiedenen Branchen, die am Lehrstuhl für Organisation und Planung der Universität Duisburg-Essen durchgeführt wurde. Nach einer kurzen Einführung in die Problemstellung erfolgt ein Einblick in das zugrunde gelegte Untersuchungsdesign. Als Grundlage für weitere Analysen werden die Unternehmen zunächst hinsichtlich wesentlicher Komponenten und des Entwicklungsstands der strategischen Unternehmensführung, z.B. hinsichtlich strategischer Planung, Controlling, Wissensmanagement, usw. befragt. Einen wesentlichen Ansatzpunkt zur Computerunterstützung der strategischen Unternehmensführung bieten Methoden der strategischen Planung. Ihr Einsatz und das Ausmaß der Computerunterstützung – in Abhängigkeit von verschiedenen Faktoren – stellen einen ersten Schwerpunkt der Untersuchung dar. Daneben wurden unterschiedliche Anwendungskategorien, wie z.B. OLAP oder Führungsinformationssyteme sowie unterschiedliche elektronische Kommunikationsmedien auf ihren Einsatz hin untersucht. Weitere interessante und wichtige Fragstellungen, die im Zusammenhang mit der Thematik erörtert werden, sind die mit der Einführung einer entsprechenden Software verbundenen Ziele und die (subjektive) Zielereichung sowie Kriterien, die bei der Auswahl der Software als relevant erachtet werden.