Reuys, A.; Kamsties, E.; Pohl, K.; Götz, H.; Neumann, J.; Weingärtner, J.:
Testen von Software-Produktvarianten – Ein Erfahrungsbericht.
In: Tagungsband zur Multikonferenz Wirtschaftsinformatik 2004 - MKWI (Essen, März 2004). / Rombach, D. et al. (Hrsg.). - Essen: Akademische Verlagsgesellschaft, 2004
Buchaufsatz/Kapitel in Sammelwerk2004Wirtschaftswissenschaften
Titel:
Testen von Software-Produktvarianten – Ein Erfahrungsbericht.
Autor(in):
Reuys, A.; Kamsties, E.; Pohl, K.LSF; Götz, H.; Neumann, J.; Weingärtner, J.
Erscheinungsjahr
2004

Abstract:

Das Testen von Software-Produktfamilien stellt aufgrund der Variabilitäten in den Anforderungen ein Problem in der Praxis dar. Der vorliegende Erfahrungsbericht zeigt, dass durch Bewahrung der Variabilität in Domänen-Testartefakten die Wiederverwendung der Testartefakte beim Applikationstesten unterstützt wird. Durch die Wiederverwendung der Domänen-Testartefakte kann der Testaufwand beim Applikationstesten reduziert werden. Der Bericht beschreibt die Einführung der ScenTED-Testmethode des Lehrstuhls für Software Systems Engineering der Universität Duisburg-Essen in einer industriellen Produktfamilien-Entwicklung bei Siemens AG Medical Solutions HS IM.