Schmiemann, Philipp; Haag, Rita:

Tour de France – nur Baguette und Käse? Lernmaterial zu sportphysiologischen Zusammenhängen mit Begriffsnetzen

In: Praxis der Naturwissenschaften - Biologie in der Schule, Jg. 61 (2012) ; Nr. 3, S. 44–49
ISSN: 1617-5697
Zeitschriftenaufsatz / Fach: Biologie
Fakultät für Biologie » Didaktik der Biologie
Abstract:
Die Tour de France ist als Radrennen weltbekannt.
Die Belastungen für die Sportler
sind insbesondere wegen der Dauer von
mehreren Wochen enorm. Während der
Etappen laufen vielfältige physiologische
Prozesse bei den Sportlern ab. Ausgehend
von diesem alltagsnahen und motivierenden
Kontext bietet das Lernmaterial die
Möglichkeit, diese komplexen biologischen
Vorgänge in ihrer Gesamtheit zu betrachten.
Dazu erstellen die Schülerinnen
und Schüler auf Basis von Textinformationen
Begriffsnetze. Anschließend bietet
eine fiktive Geschichte zum Doping die
Gelegenheit, diese problematische Seite
des Leistungssports zu beurteilen.