Schauer, Hanno:

Tazites Wissen - Eine kritische Betrachtung aus kognitionswissenschaftlicher Perspektive

In: Proceedings of WM 2007 - 4. Konferenz Professionelles Wissensmanagement - Erfahrungen und Visionen
Potsdam (2007)
Buchaufsatz / Kapitel / Fach: Wirtschaftswissenschaften
Abstract:
Tazites Wissen ist eine grundlegende Denkfigur human-zentrierten Wissensmanagements. Unter tazitem Wissen fasst man all das menschliche Wissen, welches man nicht in Worte fassen kann. Tazites Wissen ist mithin per definitionem eine Barriere der Wissensteilung. Der folgende Beitrag untersucht aus einer kognitionswissen-schaftlichen Perspektive, ob tazites Wissen auch de facto eine relevante Herausforderung für das Wissensmanagement ist oder nur eine Abstraktion von primär akademischem Interesse.

Dieser Eintrag ist freigegeben.