Individualisierendes Lehren und Lernen anhand einer multimedialen Lernumgebung zum Thema Sonnenschutz : eine Design-Based Research Studie

Duisburg, Essen (2011), 174 Bl.
Dissertation / Fach: Chemie
Fakultät für Chemie
Duisburg, Essen, Univ., Diss., 2011
Abstract:
Die vorliegende Arbeit besteht in der Entwicklung einer computergestützten Lernumgebung zum Thema Sonnenschutz, die durch ihr offenes Lernangebot individualisiertes Lernen ermöglichen soll. Dabei stellt die Lernumgebung dem Lerner ein multimediales und multimodales Lernangebot zur Verfügung, das bedeutet, dass derselbe Lerninhalt anhand verschiedener Medienformate (Film, Experiment, Animation, Text) betrachtet bzw. erarbeitet werden kann. Die Forschungskonzeption Design-Based Research ermöglicht die Entwicklung und Untersuchung der Lernumgebung in realen Unterrichtssituationen. Der Untersuchungsschwerpunkt dieser Arbeit liegt in der Analyse des Nutzungsverhaltens von Schülern der Jahrgangsstufe 5 (Gymnasium und Hauptschule). Zusammen mit individuellen Lernereigenschaften lassen sich so Lernprofile ableiten. Die Lernprofile zeigen, dass sich mit dieser Art Lernumgebung noch kein individualisierender Unterricht realisieren lässt, der dem Anspruch gerecht wird, jeden Schüler zum Lernerfolg zu führen. Dagegen scheint diese Lernumgebung eine gute Gelegenheit zu bieten, um zusammen mit geeigneten Testinstrumentarien umfassende, individuelle Lernprofile zu ermitteln. Ziel muss es für weitere Untersuchungen sein, die Lernumgebungen weiter zu entwickeln, sodass sich diese adaptiv auf die Ergebnisse der Lernprofile einstellen.

Dieser Eintrag ist freigegeben.