Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung(en) in Deutschland nach neuen internationalen Vorschriften

In: Diskussionsbeiträge des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Univ. Essen
Essen (1999)
Buchaufsatz / Kapitel / Fach: Wirtschaftswissenschaften
Abstract:
Seit April 1999 sind in Deutschland nach einer veränderten internationalen Vorschrift die Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (VGR) zu berechnen. Das bisherige Kontensystem sowie zahlreiche bisher übliche Sozialproduktsbegriffe, die noch immer die einschlägigen Lehrbücher beherrschen, sind damit weitgehend obsolet. Der vorliegende Text soll helfen, sich in der neuen Welt zurechtzufinden. Dieser Text ist gedacht für Hörer meiner Vorlesung VGR (=AVWL II) an der VWA Essen, aber auch für andere Hörer (z.B. Studenten der Universität-GH Essen) von Vorlesungen, die unter einem entsprechenden Namen laufen und in denen auch die tatsächlich in Deutschland durchgeführte Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (bzw. der Teil "Sozialproduktsrechnung") dargestellt wird.

Dieser Eintrag ist freigegeben.