Piwetz, C.:
Development of a Separate User Interface for Text Processors Using the IAC-Mechanism of the Apple Macintosh System 7: An Adaptive Accelerated Writing System for the Physically Disabled
In: Internal Report - Essen: University of Essen, Department of Mathematics and Computer Science / Systems Modelling, 1994
Buchaufsatz/Kapitel in Sammelwerk1994Wirtschaftswissenschaften
Titel:
Development of a Separate User Interface for Text Processors Using the IAC-Mechanism of the Apple Macintosh System 7: An Adaptive Accelerated Writing System for the Physically Disabled
Autor(in):
Piwetz, C.
Erscheinungsjahr
1994
Erschienen in:
Titel:
Internal Report
Erscheinungsort
Essen
Verlag
University of Essen, Department of Mathematics and Computer Science / Systems Modelling
Erscheinungsjahr
1994

Abstract:

Moderne graphische Benutzeroberflächen und die dafür entwickelten Anwendungsprogramme sind nicht oder nur sehr wenig darauf ausgelegt, von Menschen mit Behinderungen bedient zu werden. In dieser Arbeit wird eine Eingabehilfe für den Apple Macintosh vorgestellt, die motorisch behinderten Menschen die Texteingabe ermöglichen und erleichtern soll. Der Anwender arbeitet nicht mehr mit dem eigentlichen Textprogramm, sondern erstellt seine Texte mit der Eingabehilfe. Die Verbindung zwischen Anwendungsprogramm und Eingabehilfe erfolgt über einen Standardmechanismus des Macintosh-Betriebssystems, so daß prinzipiell alle Programme mit der Eingabehilfe bedient werden können. Zusätzlich generiert das System kontextabhängige Vorhersagen, die der Anwender sehr leicht in seinen eigenen Text übernehmen kann.