Cölfen, Elisabeth:

Wissen und neue Medien. Bilder und Zeichen von 800 bis 2000

/ Schmitz, Ulrich; Wenzel, Horst (Hrsg.)
Berlin: Erich Schmidt (2003) (Philologische Studien und Quellen ; 177), 291 S. : Ill., graph. Darst.
ISBN: 3-503-06157-6
Buch / Monographie / Fach: Germanistik
Fakultät für Geisteswissenschaften » Germanistik » Linguistik und Sprachdidaktik
Ergebnisse einer Tagung im Kulturwissenschaftlichen Institut des Landes NRW
Abstract:
Die aktuellen tiefgreifenden Veränderungen unser Kommunikationsmedien laden dazu ein, den gesellschaftlichen Austausch von Wissen auch in seiner historischen Dimension näher zu betrachten. Der Band kontrastiert und vergleicht Aspekte des Epochenwandels im Mittelalter und heute und liefert damit neue Einsichten in kulturgeschichtliche Brüche und Traditionen, die zu einem Verständnis gegenwärtiger Prozesse des Medienwandels beitragen. In zwölf Abhandlungen und Fallstudien zum Verhältnis von Bild, Schrift, Zahl und multimedialen Kommunikationsformen wird untersucht, in welcher Weise jeweils neue Medien im Mittelalter und in der Gegenwart die semiotische Darstellung und Weitergabe von Wissen beeinflussen. Der Band mit zahlreichen (großenteils farbigen) Abbildungen enthält Beiträge von Elisabeth Cölfen, Hermann Cölfen, Wolfgang Coy, Ulrich Ernst, Jürgen Fröhlich, Werner Holly, Christina Lechtermann, Norbert H. Ott, Ulrich Schmitz, Angelika Storrer, Haiko Wandhoff, Horst  Wenzel und Eva Lia Wyss.

Dieser Eintrag ist freigegeben.