Schachl, Tonia; Findeiss, Petra; Stark, Wolfgang:
Schnittstellen zwischen Selbsthilfe-Initiativen und medizinischen Versorgungssystemen. Neue Begegnungsmoeglichkeiten werden definiert.
1995
In: Praevention, Jg. 22 (1995), Heft 4, S. 103 - 107
Artikel/Aufsatz in Zeitschrift / Fach: Psychologie
Fakultät für Bildungswissenschaften » Institut für Psychologie
Titel:
Schnittstellen zwischen Selbsthilfe-Initiativen und medizinischen Versorgungssystemen. Neue Begegnungsmoeglichkeiten werden definiert.
Autor(in):
Schachl, Tonia; Findeiss, Petra; Stark, Wolfgang im Online-Personal- und -Vorlesungsverzeichnis LSF anzeigen
Erscheinungsjahr:
1995
Erschienen in:
Praevention, Jg. 22 (1995), Heft 4, S. 103 - 107
ISSN:

Abstract:

Auf der Grundlage eines Forschungsprojekts wird ueber die Analyse von Schnittstellen und den Aufbau von Kooperationen zwischen Selbsthilfeinitiativen und professioneller medizinischer Versorgung berichtet. Erfahrungen, die in der prozessbegleitenden Evaluation eines entsprechenden Projekts an einer privaten Fachklinik gewonnen wurden, werden referiert. Dabei wird gezeigt, wie der Prozess der Einigung der Kooperationspartner durch die Betrachtung der Schnittstellen des Systems Klinik analysiert und aufbereitet wurde. Der grundsaetzliche Prozess- und Phasencharakter kooperativer Praxis wird an einem Modell vedeutlicht. Nutzen und Gefahren der Schnittstellen-Metaphorik werden skizziert.