Kröner, Stephan; Dörre, Petra; Leutner, Detlev:

Praxisbezug und Feedback-Informationsgehalt in einem berufsbezogenen computer-basierten Training zum Qualitaetsmanagement.

In: Zeitschrift fuer Arbeits- und Organisationspsychologie, Jg. 44 (2000) ; Nr. 1, S. 19-26
ISSN: 0932-4089
Zeitschriftenaufsatz / Fach: Psychologie
Fakultät für Bildungswissenschaften
Abstract:
Kognitive Theorien lassen erwarten, dass berufsbezogene computerbasierte Trainings dann effektiv sind, wenn die Trainingsinhalte hohen Praxisbezug aufweisen und das verwendete Feedback hohen Informationsgehalt besitzt. Diese Frage wurde anhand eines Versuchsplans mit den Faktoren Praxisbezug und Feedback und 15 erwachsenen Probanden je Zelle untersucht. Die Trainingsinhalte wurden dem industriellen Qualitaetsmanagement entnommen, da hier als Folge der ISO 9000 erheblicher Trainingsbedarf besteht. Das Experiment hatte folgenden Ablauf: (1) Tutorial; (2) Vortest; (3) 30-minuetige Trainingsphase, je nach Informationsgehalt; (4) Nachtest. Es zeigte sich, dass hoeherer Feedback-Informationsgehalt einen groesseren Lerngewinn zur Folge hatte. Weiterhin interagierten Praxisbezug und Feedback-Informationsgehalt: Hoher Praxisbezug wirkte sich nur dann positiv aus, wenn gleichzeitig auch hoch informatives Feedback gewaehrleistet war. Die Ergebnisse werden diskutiert im Hinblick auf ihre Bedeutung fuer die Gestaltung von Trainings im allgemeinen und computerbasierten Trainingssystemen im besonderen.