Leutner, Detlev:
Standards empirischer Forschung fuer Evaluation im Bildungsbereich.
In: Evaluation im Bildungsbereich. Wissenschaft und Praxis im Dialog. (Studien zur Bildungsforschung & Bildungspolitik ; 22) / Thonhauser, Josef; Albert, Roland (Hrsg.). - Innsbruck [u.a.]: Studien-Verl., 1999, S. 121 - 132
Buchaufsatz/Kapitel in Sammelwerk / Fach: Psychologie
Fakultät für Bildungswissenschaften
Titel:
Standards empirischer Forschung fuer Evaluation im Bildungsbereich.
Autor(in):
Leutner, Detlev im Online-Personal- und -Vorlesungsverzeichnis LSF anzeigen
Erscheinungsjahr:
1999
Erschienen in:
Evaluation im Bildungsbereich. Wissenschaft und Praxis im Dialog. (Studien zur Bildungsforschung & Bildungspolitik ; 22) / Thonhauser, Josef; Albert, Roland (Hrsg.). - Innsbruck [u.a.]: Studien-Verl., 1999, S. 121 - 132
ISBN:
Signatur der UB:

Abstract:

Die zentralen Standards der empirischen Forschung im Hinblick auf ihre Relevanz fuer Evaluation im Bildungsbereich werden im Ueberblick und in Form von Thesen eroertert. Dabei werden die folgenden Thesen aufgestellt und diskutiert: (1) Evaluation im Bildungsbereich erfordert empirische Methoden. (2) Qualitaetsverbesserung erfordert die Verwendung empirischer Methoden fuer paedagogische Interventionen. (3) Die Standards der empirischen Forschung sind in allen Phasen und bei allen Teilaspekten paedagogischer Interventionen relevant. (4) Diese Standards sind im Bildungsbereich grundsaetzlich realisierbar.