Brünken, Roland; Steinbacher, Susan; Schnotz, Wolfgang; Leutner, Detlev:
Mentale Modelle und Effekte der Praesentations- und Abrufkodalitaet beim Lernen mit Multimedia.
2001
In: Zeitschrift fuer Paedagogische Psychologie, Jg. 15 (2001), Heft 1, S. 16 - 27
Artikel/Aufsatz in Zeitschrift / Fach: Psychologie
Fakultät für Bildungswissenschaften
Titel:
Mentale Modelle und Effekte der Praesentations- und Abrufkodalitaet beim Lernen mit Multimedia.
Autor(in):
Brünken, Roland; Steinbacher, Susan; Schnotz, Wolfgang; Leutner, Detlev im Online-Personal- und -Vorlesungsverzeichnis LSF anzeigen
Erscheinungsjahr
2001
Erschienen in:
Zeitschrift fuer Paedagogische Psychologie, Jg. 15 (2001), Heft 1, S. 16 - 27
ISSN
Signatur der UB
WWW URL

Abstract:

In zwei experimentellen Zwei-Gruppen-Untersuchungen mit 42 Studierenden und 40 Schuelern wurden zwei Varianten eines multimedialen Lehrsystems verglichen, die sich hinsichtlich der Kodierungsform des Lehrmaterials (Bild versus Text) unterschieden. Ueberprueft wurde der Erwerb deklarativen Wissens, bei dem keine mentale Modellkonstruktion erforderlich war, sowie der Erwerb prozeduralen Wissens, der den Aufbau mentaler Modelle erforderte. Der Test zum prozeduralen Wissen bestand aus zwei Subtests, die sich in der Kodierungsform der Testaufgaben unterschieden (Bild versus Text). Die Ergebnisse zeigen erwartungsgemaess keine Unterschiede hinsichtlich der Verwendung des deklarativen Wissens. Bezueglich der Verwendung des erworbenen prozeduralen Wissens erweist sich die bildliche Lehrmaterialpraesentation dann als besonders lernfoerdernd, wenn auch die Testaufgaben in bildlicher Form vorliegen. Die Ergebnisse legen den Schluss nahe, dass die unterschiedliche Lernwirksamkeit verschiedener Informationskodalitaeten auf eine Interaktion von Praesentations- und Abrufkodalitaet zurueckgefuehrt werden muss.