Validierungsstudie zum Giessener Beschwerdebogen fuer Kinder und Jugendliche (GBB-KJ) bei gesunden und chronisch kranken Jugendlichen.

In: Diagnostica, Jg. 45 (1999) ; Nr. 3, S. 128-137
ISSN: 0012-1924
Zeitschriftenaufsatz / Fach: Psychologie
Fakultät für Bildungswissenschaften » Institut für Psychologie
Abstract:
Die Reliabilitaet (interne Konsistenz), faktorielle Validitaet sowie die kriteriumsbezogene Validitaet (Kriterium: Vorhandensein einer chronischen Erkrankung) des "Giessener Beschwerdebogens fuer Kinder und Jugendliche" (GBB-KJ), einem Fragebogen zur Erfassung subjektiver koerperlicher Beschwerden, wurden ueberprueft. Die Analysen wurden in einer Schuelerstichprobe von 258 12- bis 15-jaehrigen Jugendlichen sowie in Stichproben mit chronisch kranken Jugendlichen gleichen Alters (54 Asthmatiker, 47 Diabetiker) durchgefuehrt. Fuer saemtliche Skalen zeigten sich gute bis zufriedenstellende interne Konsistenzen (alpha = .74 bis .85). Die Korrelationen zwischen den Subskalen lagen ueberwiegend im mittleren Bereich (r < .60). Weiterhin liess sich die Skalenbildung des Verfahrens durch Faktorenanalysen weitgehend bestaetigen. Jedoch war weder auf Skalen- noch auf Itemebene eine Differenzierung zwischen Jugendlichen mit Asthma bzw. Diabetes und koerperlich gesunden Altersgenossen moeglich. Dieser Befund wirft Fragen bezueglich der Gueltigkeit des GBB-KJ auf.

Dieser Eintrag ist freigegeben.