Schumacher, Jörg; Roth, Marcus:
Sensation Seeking, gesundheitsbezogene Kognitionen und Partizipation am Risikosport.
2004
In: Zeitschrift fuer Gesundheitspsychologie, Jg. 12 (2004), Heft 4, S. 148 - 158
Artikel/Aufsatz in Zeitschrift / Fach: Psychologie
Fakultät für Bildungswissenschaften » Institut für Psychologie
Titel:
Sensation Seeking, gesundheitsbezogene Kognitionen und Partizipation am Risikosport.
Autor(in):
Schumacher, Jörg; Roth, Marcus im Online-Personal- und -Vorlesungsverzeichnis LSF anzeigen
Erscheinungsjahr:
2004
Erschienen in:
Zeitschrift fuer Gesundheitspsychologie, Jg. 12 (2004), Heft 4, S. 148 - 158
ISSN:
Link URL:

Abstract:

Es wird der Frage nachgegangen, welchen Stellenwert das persoenlichkeitspsychologische Konstrukt Sensation Seeking (SS) sowie gesundheitsbezogene Kognitionen (Risikowahrnehmung, Konsequenz- und Selbstwirksamkeitserwartung) fuer die Erklaerung der Partizipation am Risikosport besitzen. Mittels Fragebogen wurden dazu 228 Studierende befragt. Zur Erfassung von SS kamen die "Sensation Seeking Scale" (SSS-V) sowie das "Arnelt Inventory of Sensation Seeking" zum Einsatz. Die gesundheitsbezogenen Kognitionen wurden mittels selbst entwickelter Skalen erhoben. Es zeigte sich, dass SS negativ mit der Risikowahrnehmung und positiv mit der Selbstwirksamkeitserwartung korrelierte. Gemeinsam konnten diese Variablen einen signifikanten Beitrag zur Vorhersage der Risikosportpartizipation leisten. Darueber hinaus wurden Wechselbeziehungen zwischen SS und den gesundheitsbezogenen Kognitionen festgestellt.