Koerner, Annett; Geyer, Michael; Roth, Marcus; Drapeau, Martin; Schmutzer, Gabriele; Albani, Cornelia; Schumann, Siegfried; Brähler, Elmar:

Persoenlichkeitsdiagnostik mit dem NEO-Fuenf-Faktoren-Inventar: Die 30-Item-Kurzversion (NEO-FFI-30).

In: Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie, Jg. 58 (2008) ; Nr. 6, S. 238-245
ISSN: 0937-2032
Zeitschriftenaufsatz / Fach: Psychologie
Fakultät für Bildungswissenschaften » Institut für Psychologie
Abstract:
Das von Borkenau und Ostendorf uebersetzte "NEO-Fuenf-Faktoren-Inventar" (NEO-FFI) zur Erfassung fuenf robuster Persoenlichkeitsfaktoren nach Costa und McCrae hat sich in den letzten Jahren auch im deutschen Sprachraum etabliert. Die Ergebnisse einer Untersuchung mit einer 1908 Personen umfassenden repraesentativen Bevoelkerungsstichprobe zeigten allerdings Probleme bei der Replikation der Faktorenstruktur. Ungenuegende Kennwerte einzelner Items fuehrten zu teilweise unbefriedigenden Skalenkennwerten. Als Konsequenz erfolgte die Entwicklung einer oekonomischen Kurzversion mit besseren psychometrischen Eigenschaften. Es werden Item- und Skalenwerte des NEO-FFI-30 anhand der deutschen Bevoelkerungsstichprobe berichtet, wobei alle Items ihre hoechste Trennschaerfe auf der jeweils zugeordneten Skala aufweisen. Die Skalen erreichten akzeptable interne Konsistenzen und korrelierten hoch mit den originalen NEO-FFI-Skalen. Es zeigten sich nahezu identische Abhaengigkeiten von soziodemografischen Variablen und Korrelationen mit dem "Giessen-Test". Des Weiteren liess sich die Faktorenstruktur in einer unabhaengigen Pruefstichprobe von 2508 Erwachsenen bestaetigen. Damit sprechen die Ergebnisse fuer die Reliabilitaet, faktorielle und Konstruktvaliditaet des NEO-FFI-30.