Roth, Marcus; Rudert, Elke; Petermann, Harald:

Praevention bei Jugendlichen

In: Psychologische Gesundheitsfoerderung. Diagnostik und Praevention. / Jerusalem, Matthias; Weber, Hannelore (Hrsg.)
Göttingen [u.a.]: Hogrefe, Verl. für Psychologie (2003), S. 399-418
ISBN: 3-8017-1003-3
Buchaufsatz / Kapitel / Fach: Psychologie
Fakultät für Bildungswissenschaften » Institut für Psychologie
Abstract:
In einem Ueberblick ueber die gesundheitspsychologische Praevention bei Jugendlichen wird zunaechst auf entwicklungspsychologische Aspekte des Jugendalters und ihre Implikationen fuer Praeventionsmassnahmen in dieser Altersgruppe eingegangen. Tabellarisch werden 36 ausgewaehlte deutschsprachige Programme gesundheitspsychologischer Praevention bei Jugendlichen zusammengefasst. Sie umfassen Programme zu folgenden Bereichen: (1) Suchtpraevention durch den Aufbau der Widerstandsfaehigkeiten gegenueber sozialem Einfluss und die Foerderung allgemeiner Lebenskompetenzen sowie durch den erlebnisorientierten Ansatz, den setting- oder netzwerkorientierten orientierten Multiplikatorenansatz und den informationsorientierten peer-education-Ansatz, (2) allgemeine Gesundheitsfoerderung, (3) Foerderung seelischer Gesundheit, (4) Sexualitaet, (5) Ernaehrung

Dieser Eintrag ist freigegeben.