Koerperliche Beschwerden als Indikator fuer psychische Auffaelligkeiten bei 12- bis 16jaehrigen Schuelerinnen und Schuelern der Sekundarstufe I.

In: Psychologie in Erziehung und Unterricht., Jg. 47 (2000) ; Nr. 1, S. 18-28
ISSN: 0342-183X
Zeitschriftenaufsatz / Fach: Psychologie
Fakultät für Bildungswissenschaften » Institut für Psychologie
Abstract:
Es wird untersucht, inwieweit koerperliche Beschwerden im Jugendalter ein Indikator fuer psychische Auffaelligkeiten sind. Der Zielsetzung entsprechend wurden Frageboegen eingesetzt, die eine umfassende Diagnostik beider Merkmalsbereiche erlauben. An der Studie nahmen 352 Jugendliche im Alter zwischen 12 und 16 Jahren teil. Es zeigte sich unter anderem, dass koerperliche Beschwerden insbesondere mit internalisierenden Stoerungen kovariieren, wobei der Zusammenhang bei Jungen deutlich hoeher war als bei Maedchen. Die Ergebnisse werden im Hinblick auf moegliche Ursachen sowie Konsequenzen im Umgang mit Jugendlichen diskutiert.