MARKO-D: Mathematik und Rechnen - Test zur Erfassung von Konzepten im Vorschulalter.

In: Fruehprognose schulischer Kompetenzen : (Tests und Trends ; N.F., 9) / Haselhorn, Marcus; Schneider, Wolfgang (Hrsg.)
Göttingen [u.a.]: Hogrefe, Verl. für Psychologie (2011), S. 127-146
ISBN: 978-3-8017-2294-4
Buchaufsatz / Kapitel / Fach: Psychologie
Fakultät für Bildungswissenschaften » Institut für Psychologie
Abstract:
Mit "MARKO-D - Test zur Erfassung von Konzepten im Vorschulalter" wird ein Instrument vorgestellt, mit dessen Hilfe die mathematischen Konzepte von Kindern im Vorschulalter (zwischen vier und sechseinhalb Jahren) verfuegen. Nach einer Beschreibung der theoretischen Grundlagen des Verfahrens werden sein Aufbau und die Testguetekriterien vorgestellt. Die Items des Tests wurden theoretisch abgeleitet. Sie lassen sich durch ein eindimensionales dichotomes Rasch-Modell in Beziehung zueinander setzen und in fuenf Niveaus der Konzeptentwicklung zusammenfassen. Ueber die Summe der richtig geloesten Aufgaben erfolgt eine Zuordnung zu einem erreichten Konzeptniveau. Des Weiteren koennen die Faehigkeitswerte mit der Verteilung in Halbjahresaltersgruppen verglichen werden.