Fritz-Stratmann, Annemarie; Funke, Joachim:
Uebersicht ueber vorliegende Verfahren zur Planungsdiagnostik.
In: Neue Konzepte und Instrumente zur Planungsdiagnostik. / Funke, Joachim; Fritz-Stratmann, Annemarie (Hrsg.). - Bonn: Deutscher Psychologenverlag, 1995, S. 47 - 78
Buchaufsatz/Kapitel in Sammelwerk / Fach: Psychologie
Fakultät für Bildungswissenschaften » Institut für Psychologie
Titel:
Uebersicht ueber vorliegende Verfahren zur Planungsdiagnostik.
Autor(in):
Fritz-Stratmann, Annemarie im Online-Personal- und -Vorlesungsverzeichnis LSF anzeigen; Funke, Joachim
Erscheinungsjahr:
1995
Erschienen in:
Neue Konzepte und Instrumente zur Planungsdiagnostik. / Funke, Joachim; Fritz-Stratmann, Annemarie (Hrsg.). - Bonn: Deutscher Psychologenverlag, 1995, S. 47 - 78
ISBN:

Abstract:

Es wird ein Ueberblick ueber vorliegende diagnostische Ansaetze und Instrumente zur Erfassung der Planungsfaehigkeit in den Bereichen Entwicklungspsychologie, Neuropsychologie und Personalauswahl gegeben. Zunaechst wird gezeigt, dass im entwicklungspsychologischen Bereich mit Ausnahme des Untertests "Bilderordnen" im "Hamburg-Wechsler-Intelligenztest fuer Kinder", der lediglich einen begrenzten Aspekt der Planungsfaehigkeit erfasst, keine standardisierten Verfahren existieren. In der neuropsychologischen Diagnostik gibt es lebensnaehere Verfahren, die jedoch nicht standardisiert sind und die theoretisch ungenuegend fundiert sind. Als aehnlich defizitaer erweist sich die Situation im Bereich der Personaleignungsdiagnostik. Es wird die Ansicht vertreten, dass neue planungsdiagnostische Verfahren in allen drei genannten Bereichen notwendig sind.