Boeger, Annette; Seiffge-Krenke, Inge; Roth, Marcus:

Symptombelastung, Selbstkonzept und Entwicklungsverzoegerung bei gesunden und chronisch kranken Jugendlichen: Ergebnisse einer 4 1/2jaehrigen Laengsschnittstudie.

In: Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Jg. 24 (1996) ; Nr. 4, S. 231-239
ISSN: 0301-6811
Zeitschriftenaufsatz / Fach: Psychologie
Fakultät für Bildungswissenschaften » Institut für Psychologie » Entwicklungspsychologie
Abstract:
Es werden Ergebnisse einer ueber viereinhalb Jahre laufenden Laengsschnittstudie an 91 diabetischen und 107 gesunden Jugendlichen dargestellt, in der der Frage nachgegangen wurde, ob chronisch kranke Jugendliche psychopathologisch auffaelliger sind als gesunde Jugendliche. Ferner wurden der Verlauf der Psychopathologie ueber den gesamten Zeitraum und Unterschiede zwischen diabetischen und gesunden Jugendlichen im Selbstwerterleben und im Entwicklungsstand untersucht. Die gesunden und die diabetischen Jugendlichen wiesen ein sehr aehnliches und ueber die Zeit stabiles Selbstkonzept auf. Die Entwicklungsverzoegerungen, die bei den erkrankten Jugendlichen zum ersten Messzeitpunkt noch gefunden wurden, waren im Verlauf von ueber vier Jahren verschwunden. Die diabetischen Jugendlichen stellten sich ueber den gesamten Untersuchungsverlauf hinweg als klinisch unauffaelliger dar als die gesunde Vergleichsgruppe. Auch die erhoehten Werte in der sozialen Erwuenschtheit werden als Hinweis darauf gewertet, dass die Verleugnungstendenzen der chronisch kranken Jugendlichen ueber die Jahre erhalten geblieben sind.

Dieser Eintrag ist freigegeben.