Mutter werden. Die Reaktionen der Anderen.

Weinheim [u.a.]: Beltz, Quadriga (1994), 231 S.
ISBN: 3-88679-225-0
Buch / Monographie / Fach: Psychologie
Fakultät für Bildungswissenschaften » Institut für Psychologie » Allgemeine Psychologie und Sozialpsychologie
Abstract:
In einem an werdende Muetter adressierten Ratgeber werden Hinweise fuer den Umgang mit den Reaktionen der Mitmenschen auf die Schwangerschaft gegeben. Zunaechst werden spezifische Vorstellungen zu den Themen Schwangerschaft und Mutterschaft und deren Auswirkungen auf Gefuehle und Handlungen der Schwangeren selbst thematisiert. Im Anschluss daran werden diverse, potentiell belastende Reaktionsweisen sowohl von Maennern, als auch von Frauen gegenueber der Schwangeren beschrieben, Hinweise fuer eine besonnene Einschaetzung dieser Verhaltensweisen gegeben und Moeglichkeiten einer angemessenen eigenen Reaktion aufgezeigt. - Inhalt: (A) Schwanger - "Wird nun alles anders?" (1) 11 irrationale Vorstellungen, die das Leben schwermachen. (2) Mythen um Schwangerschaft und Mutterschaft. (3) "Mutterglueck" oder "Mutterkomplex". (4) Das Selbstbild der Schwangeren. - (B) Die schwangere Frau in den Augen von Maennern. (5) Die Vaeter, die alles besser wissen. (6) Maenner, die keine Kinder haben. (7) Was unbekannte Maenner und werdende Vaeter meinen. (8) Unpassende Worte zum unpassenden Zeitpunkt: Das kompetente und der inkompetente Kollege. - (C) Die schwangere Frau in den Augen von Frauen. (9) Berufstaetig oder Hausfrau sein - Ratschlaege anderer Muetter. (10) Frauen, die keine Kinder haben. (11) Freundinnen oder unbekannte Frauen. (12) "Wird jetzt endlich geheiratet?". Reaktionen von Verwandten. - (D) Das rechte Wort zur rechten Zeit. (13) "Ist das Baby schon da?". (14) "Wie wird es werden?". (15) Gluecklich leben will gelernt sein: Uebungen fuer die Zeit der Schwangerschaft und danach.

Dieser Eintrag ist freigegeben.