Acklin Zimmermann, Béatrice; Schmitz, Barbara (Hrsg.) :

An der Grenze : theologische Erkundungen zum Bösen

/ Acklin Zimmermann, Béatrice; Schmitz, Barbara (Hrsg.)
Frankfurt am Main: Lembeck (2007), 213 Seiten
ISBN: 978-3-87476-526-8, 3-87476-526-1
Buch / Monographie / Fach: Theologie
Abstract:
Unter dem Eindruck der schrecklichen Ereignisse vom 11. September 2001 ist das Interesse „am Bösen“ wiedererwacht. Dabei fällt auf, dass die in Politik und Gesellschaft erfolgten Deutungen des Bösen geprägt sind durch Unterscheidungen zwischen „gut“ und „böse“, die zunehmend auch auf religiöse Kategorien wie Licht - Finsternis, gerecht - sündig, Tod - Leben zurückgreifen. Dies provoziert die Frage nach der Trennschärfe von „gut“ und „böse“: Wo genau verläuft die Grenze zwischen „gut“ und „böse“ und wer zieht diese Grenze? Ist „das Böse“ eine unabhängige Grösse oder tritt es vielmehr in Vermischung mit „dem Guten“ auf? Und was bedeutet die Grenzziehung zwischen „gut“ und böse“ im Blick auf Genderkonfigurationen? In ökumenischer Aufgeschlossenheit und aus verschiedenen theologischen Blickwinkeln erkunden die Autoren und Autorinnen dieses Bandes „das Böse“ unter dem Gesichtspunkt von Grenzziehungen.

Dieser Eintrag ist freigegeben.