Kluge, Annette; Schüler, Kerstin:

Qualitätssicherung und -entwicklung an Hochschulen : Methoden und Ergebnisse

Lengerich [u.a.]: Pabst Science Publ. (2007)
ISBN: 978-3-89967-336-4
Buch / Monographie / Fach: Angewandte Kognitionswissenschaften
Fakultät für Ingenieurwissenschaften » Informatik und Angewandte Kognitionswissenschaft
Abstract:
Der aktuelle Stand der Forschung und praktische Erfahrungen zur Sicherung und Entwicklung der Qualitaet der Studienbedingungen an Hochschulen wird beschrieben. Analysen und konkrete Handlungsvorschlaege aus Paedagogik, Psychologie und Betriebswirtschaft zu dieser Thematik werden praesentiert. - Inhalt: (A) Qualitaetssicherung und Zulassungsverfahren. (1) B. Hell: Qualitaetssicherung an Hochschulen durch Zulassungsverfahren. (2) M. Litzenberger und Mitarbeiter: Qualitaetssicherung bei der Studierendenauswahl mittels lernpsychologisch fundierter Wissenspruefung. (3) C. Schaettler und J. Wegge: Determinants of success in an international Master Program at the LMU Muenchen: A field study. - (B) Qualitaetssicherung und der Einsatz von Online-Verfahren. (4) R. Rustemeyer und Mitarbeiter: Durchfuehrung von Online-Klausuren mit Standard-E-Learning-Werkzeugen. Ausgewaehlte Evaluationsergebnisse. (5) K. Tinsner und M. Dresel: Onlinebefragung in der Lehrveranstaltungsevaluation - Ein faires, verzerrungsfreies und oekonomisches Verfahren? - (C) Kompetenzen als Qualitaetskriterium. (6) E. Braun: Ergebnisorientierte Lehrveranstaltungsevaluation - Das Berliner Evaluationsinstrument fuer studentische Kompetenzen. (7) M. Paechter und Mitarbeiter: Kompetenzen als Qualitaetskriterien fuer universitaere Lehre - Das Grazer Evaluationsmodell des Kompetenzerwerbs (GEKo). (8) K.-J. Kluge und J. M. Seibert: Studieren heisst investieren - und zwar auf beiden Seiten Qualitaetsentwicklung & -sicherung im Lehrer-, Diplom- & Doktoranden-Studium in der Universitaet zu Koeln. - (D) Studienqualitaet. (9) H.-P. Langfeldt, S. Fruehauf und T. Nieder: Beurteilung von Studienqualitaet durch Studierende. (10) H.-P. Langfeldt, T. Nieder und S. Fruehauf: Der Frankfurter Studienqualitaets-Fragebogen (FSQF). (11) W. H. Schreiber und B. Wolf: Was ist gut, was ist schlecht? Die Universitaet im Urteil von Studierenden dreier Diplomstudiengaenge. (12) A. Hein, U. Englisch und H. Niegemann: Studienrichtungsevaluation zur Unterstuetzung der Qualitaetsentwicklung im Bologna-Prozess. - (E) Lehrevaluation - Auswirkung auf Lehrende. (13) J. W. B. Lang und M. Kersting: Langfristige Effekte von regelmaessigem Feedback aus studentischen Lehrveranstaltungsevaluationen. (14) A. Kluge: "Ob meine Veranstaltung erfolgreich war, sehe ich an den Gesichtern der Studierenden" - eine explorative Studie zu Ausloesern fuer Veraenderungen und subjektive Qualitaetskriterien von guten Veranstaltungen. (15) A. Kluge und K. Schueler: Der Einfluss von Erwartungen verschiedener Anspruchsgruppen auf Evaluationsergebnisse und potentielles Engagement fuer Qualitaetsentwicklung in der Lehre. (16) M. Dresel, H. Rindermann und K. Tinsner: Beratung von Lehrenden auf der Grundlage studentischer Veranstaltungsbeurteilungen. (17) M. Henninger und M. Balk: Bewertung der Bewertung - Was halten Lehrende von der Evaluation ihrer Veranstaltungen durch Studierende? (18) A. Vater, P. Grohs und P. Sedlmeier: Die Beeinflussbarkeit studentischer Urteile in universitaeren Lehrevaluationen durch potenzielle Biasvariablen. - (F) Publikations- und Zitationsdaten. (19) G. Schui und G. Krampen: Qualitaetssicherung und -entwicklung an Universitaeten im Bereich der Forschungsaktivitaeten - Systematische Erhebung von Publikationsaktivitaeten und internationaler Rezeption. - (G) Organisationaler Wandel und Image. (20) D. Meiser und Mitarbeiter: Evaluation von Veraenderungen im Hochschulbereich - Prozessmerkmale und Persoenlichkeit als Determinanten von Zufriedenheit und Wechselbereitschaft. (21) A. Michel und Mitarbeiter: Auswirkungen von Veraenderungsprozessen im Hochschulbereich auf Stresserleben und Arbeitszufriedenheit wissenschaftlicher Mitarbeiter. (22) P. Lindstrom: Professional Institutional Accreditation - Is It providing utility to European business schools? (23) V. Heukamp, J. Schilling und L. Hornke: Imageanalyse einer Hochschule - Das Fremdbild kennen, um es zu gestalten. (24) S. Spoun und J. H. Sieg: Qualitaetsmanagement durch universitaere Ideen in modernen Prozessen - Methoden und Ergebnisse aus der Praxis der Assessment-Stufe. 
Die AutorInnen thematisieren Aspekte wie
– Studierenden-Auswahlverfahren,
– On- und offline- basierte Evaluations- und Test-Verfahren,
– Kompetenzerwerb als Qualitätskriterium an Hochschulen,
– Messung von Studienqualität,
– Lehrevaluation - und ihre Auswirkung auf Lehrende,
– Evaluation von Publikationsaktivitäten,
– Auswirkungen von QS/QE-Verfahren
– Gestaltung und Bewertungen von Wandelprozessen