Einsatz von Serious Games zur Förderung des Selbstmanagements

In: Selbstmanagement bei chronischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter / von Hagen, Cornelia; Schwarz, Peter (Hrsg.)
1. Auflage, Stuttgart: Kohlhammer (2011), S. 271-284
ISBN: 978-3-17-020840-7
Buchaufsatz / Kapitel / Fach: Informatik
Abstract:
Im Zuge der immer stärker wachsenden Bedeutung von Gesundheit in einer sich demographisch stark verändernden Gesellschaft ist es essenziell gesundheitsförderliche Verhaltensformen in allen Altersgruppen zu motivieren und zu unterstützen. Geeignet gestaltete und unterhaltungsorientierte Informationssysteme wie Serious Games bieten ein erhebliches Potenzial, solche Verhaltensänderungen gerade – aber nicht nur – bei jungen Zielgruppen zu fördern.

Dieser Eintrag ist freigegeben.