In wen der gleiche Funke schlug... Wissen und Visionen Theorie und Politik der Ökonomen im Stefan George-Kreis

In: Forschung Frankfurt : Wissenschaftsmagazin der Goethe-Universität, Jg. 2 (2008), S. 90-94
Zeitschriftenaufsatz / Fach: Geschichte
Fakultät für Geisteswissenschaften » Historisches Institut
Abstract:
Im Kreis um den symbolistischen Dichter Stefan George sammelten sich um die Jahrhundertwende nicht nur Geisteswissenschaftler wie der Germanist Friedrich Gundolf oder der Historiker Ernst Kantorowicz, sondern auch einige Ökonomen. Der Aufsatz stellt ein Dissertationsprojekt an der Universität Frankfurt vor, dass den Einfluss des Dichters auf seine wirtschaftswissenschaftlichen "Jünger" untersucht.

Dieser Eintrag ist freigegeben.