Köpfe der Ruhr: 200 Jahre Industriegeschichte und Strukturwandel im Lichte von Biografien

1.Auflage, Essen: Klartext Verlag (2009), 378 Seiten
ISBN: 978-3-8375-0036-3
Buch / Monographie / Fach: Soziologie, Sozialwissenschaften
Abstract:
Menschen machen Geschichte, die sich in Lebensgeschichten niederschlägt so auch in jenen der Führungskräfte in Wirtschaft und Politik, der kulturellen Avantgarde und der Religionsgemeinschaften sowie der Pioniere und Querdenker, Grenzgänger und Brückenbauer, die das Ruhrgebiet in Vergangenheit und Gegenwart geprägt haben. Lebensgeschichtlich in den Blick kommen aber auch die bewegenden Kräfte von unten . Der Band stellt die Entwicklung des Ruhrgebiets mit Hilfe von 50 Biografien dar. Sie wurden nach Generationenlage, Schichtzugehörigkeit und Beruf ausgewählt. Auf diese Weise ist es möglich, die Entwicklung des Ruhrgebiets nach den Zeitläufen und Zäsuren sowie nach den Sinngehalten zu rekonstruieren, die die Akteure ihren Handlungen in der jeweiligen Zeit, den jeweiligen Institutionen und Gesellschaftsstrukturen, in die sie eingebettet waren, verleihen.