Durchlässigkeit und Aufstieg über den Weg der Berufsausbildung im dualen System - Schrittmacher zur Verbesserung der Lehrlingsausbildung seit den Empfehlungen des Deutschen Bildungsrats bis zur Wiedervereinigung - Eine Retrospektive in kritischer Sicht

In: Pädagogische Rundschau, Jg. 63 (2009) ; Nr. 2, S. 179-192
ISSN: 0030-9273
Zeitschriftenaufsatz / Fach: Erziehungswissenschaften
Abstract:
Gliederung:
1. Einführung und Problemstellung, 2. Qualitätsverbesserung der betrieblichen Berufsausbildung durch Neuordnung der Berufsausbildung und Wirtschafts-Modellversuche, 2.1 Das duale Ausbildungssystem im Spannungsfeld staatlicher, marktwirtschaftlicher und korporativer Steuerung – Balancierung der bildungspolitischen „Schwerkräfte“ als Innovationsproblem, 2.2 Neuordnung der industriellen Metall- und Elektroberufe – Ein ausbildungspolitischer Paradigmenwechsel unter dem Einfluss technologischen Wandels und neuer Produktionskonzepte, 2.3 Wirtschafts-Modellversuche als Innovationsstrategie, 3. Zur Problematik der Durchlässigkeit und des Aufstiegs über den Weg der Berausbildung im dualen System – Paradoxe Effekte der Bildungsreform