Weller, C.:

Friedensgutachten 2004.

1. Auflage, Münster: Lit (2004), 326 Seiten
ISBN: 3825877299, 978-3825877293
Buch / Monographie / Fach: Politikwissenschaft
Abstract:
Das Friedensgutachten ist das gemeinsame Jahrbuch der fünf Institute für Friedens-und Konfliktforschung in Deutschland. Einzelanalysen von mehr als dreißig Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus verschiedenen Disziplinen untersuchen das internationale Konfliktgeschehen und entwerfen Friedensstrategien. Auf diese Beiträge stützt sich die Stellungnahme der Herausgeber. Sie zieht Bilanz, pointiert Ergebnisse und formuliert Empfehlungen für die friedens- und sicherheitspolitische Praxis in Deutschland und Europa. Das Friedensgutachten 2004 rückt gegen den jüngsten Trend, auf politische Krisen militärisch zu reagieren, Möglichkeiten und Probleme von Friedensstrategien in den Mittelpunkt. Dies erfordert zunächst, die neue Weltlage unter die Lupe zu nehmen: Sind Terrorismus, Massenvernichtungswaffen und Staatszerfall die größten Gefährdungen des Friedens - oder nur die am lautesten beschworenen? Wir nehmen uns exemplarische Friedensprozesse und ihre Krisen vor: Wie entwickeln sich die Konflikte im Irak, im Nahen Osten, in Zentralasien, Bolivien oder Sri Lanka? Welche Maßnahmen befördern Friedensprozesse, welche bringen sie ins Stocken oder zum Scheitern? Friedensprozesse bedürfen auch der Unterstützung von außen. Verfolgen die USA und die Staaten der Europäischen Union dabei die richtigen Strategien? Außerdem diskutieren wir verschiedene Friedensstrategien, vom Völkerrecht bis zur Entwicklungspolitik. Können zivil-militärische Zusammenarbeit, internationale Polizeimissionen oder die Privatwirtschaft eine innovative Rolle bei der friedlichen Bearbeitung gewaltsam ausgetragener Konflikte übernehmen? Schließlich thematisieren wir auch Möglichkeiten einer spezifisch deutschen Friedenspolitik und analysieren den neuen Auftrag der Bundeswehr, die Anstrengungen zur zivilen Krisenprävention und die aktuelle Islampolitik.

Dieser Eintrag ist freigegeben.