Felder, Stefan; Schmitt, Horst:

Ungleiches vergleichbar machen: Olympia 2000 und der Krankenhausbetriebsvergleich

In: Magdeburger Wissenschaftsjournal, (2000) ; Nr. 2, S. 27-34
ISSN: 0949-5304
Zeitschriftenaufsatz / Fach: Wirtschaftswissenschaften
Abstract:
Die Effizienzfrontanalyse ist eine auf Linearer Optimierung basierende Methode, die es ermöglicht, die relative Effizienz von Produktionseinheiten zu bestimmen. Durc hoptimale Gewichtung der Input- und Outputvariablen wird das Verfahren denkbar "fair" und gestattet somit den Vergleich von Betrieben mit inhomogenen Strukturmerkmalen. Ein wichtiges Anwendungsfeld ist der Krankenhausbetriebsvergleich, der hier ausführlich diskutiert wird; im Fokus stehen jedoch auch Bildungseinrichtungen, insbesondere die Bewertung von Forschung und Lehre im Hochschulbereich.

Dieser Eintrag ist freigegeben.