Weiterbildung im Internet - einfach und billig? Zur Organisation des Tele-Lernens in der Weiterbildung

In: Grundlagen der Weiterbildung (GdWZ), Jg. 7 (1996) ; Nr. 3, S. 247-251
ISSN: 0937-2172
Zeitschriftenaufsatz / Fach: Erziehungswissenschaften
Abstract:
Es werden Möglichkeiten und Anforderungen eines Fernstudiensystems beschrieben, das auf der Basis des Internets operiert. Das besondere Potential beim Tele-Lernen besteht in der Intensivierung interpersoneller Kommunikation. Um dieses Potential auszuschöpfen, sind an die Aufbau- und Ablauforganisation eines netzbasierten Fernstudiensystems hohe Anforderungen zu stellen. Infrage gestellt werden soll die verbreitete Annahme, dass die blosse Verfügbarkeit von Informationen im Netz bzw. der Netzzugang für Lerner als solches bereits Fernstudien an "virtuellen Hochschulen" eröffnet. Eine solche Reduktion des Tele-Lernens auf ein technisches Problem gefährdet vielmehr den Erfolg von Tele- Medien als Bildungstechnologie.

Dieser Eintrag ist freigegeben.