Stammholz-Volumenbestimmung über Mittendurchmesser und Mittenabholzigkeit

In: Schweizerische Zeitschrift für Forstwesen, Jg. 155 (2004) ; Nr. 5, S. 115-118
ISSN: 0036-7818
Zeitschriftenaufsatz / Fach: Wirtschaftswissenschaften
Abstract:
Das Volumen des Stammholzes kann bestimmt werden, wenn in der Mitte neben dem Durchmesser die Steigung des Schaftes erhoben wird. Die Hubersche Formel ergibt eine genaue Messung für die Walze sowie für Stümpfe des apollonischen Paraboloids, unterschätzt jedoch das Volumen des Kegel- und des Neiloidstumpfs.

Dieser Eintrag ist freigegeben.