Entwicklung multimedialer Lehr-Lern-Umgebungen : Aktuelle Konzepte und Werkzeuge von Instruktionsdesign und Courseware- Engineerings

In: Multimedia-Anwendungen
Heidelberg: Hüthig (1996), S. 42 - 53
Buchaufsatz / Kapitel / Fach: Erziehungswissenschaften
Abstract:
"Die Produktion von computergestützten Lehr-Lern-Umgebungen (CBT) wird gerade durch Multimedia-Elemente komplex. Sie erfordert eine systematische Planung des Vorgehens etwa in Form eines Phasenmodells. Typisches Merkmal der CBT-Produktion ist die Integration sehr verschiedenartiger Anforderungen wie z. B. instruktionelles Design, Oberflächengestaltung, Programmierung sowie Medienproduktion und Multimedia-Editing. Deutlich wird, dass damit auch die Einbindung sehr unterschiedlicher Funktionen und Kompetenzen notwendig wird. Das 'Instruktionsdesign' ist dabei für die Entwicklung einer didaktischen Medienkonzeption verantwortlich, in dem die wesentlichen instruktionellen Entscheidungen auf der Basis didaktischer Analysen festzulegen sind und in Form eines interaktiven Drehbuchs formuliert werden. Zu diskutieren sind dabei insbesondere die Produktionswerkzeuge. Verfügbare Autoren- und Hypertextwerkzeuge unterstützen die Programmierung durch intuitive Oberflächen, die ein schnelles Einarbeiten in diese Werkzeuge ermöglichen. Gleichwohl werden die softwaretechnologischen Probleme dieser Werkzeuge schnell sichtbar. Konsequente Weiterentwicklungen, die auf den bisherigen 'gewohnten' Werkzeugen basieren, erscheinen dringend notwendig." (Verlag)