Mediendidaktische Professionalität bei der Konzeption und Entwicklung technologiebasierter Lernszenarien

In: Medien machen Schule / Herzig, Bodo (Hrsg.)
Bad Heilbrunn: Klinkhardt (2001), S. 57 - 88
ISBN: 3-7815-1135-9
Buchaufsatz / Kapitel / Fach: Erziehungswissenschaften
Abstract:
Technologiebasierte Lernarrangements werden zunehmend und in verschiedenen Kontexten zu einem wesentlichen Element von Bildungsangeboten, sei es in Schule und Hochschule, in der Erwachsenenbildung, der Aus- und Weiterbildung oder Freizeit. Wer aber plant und entwickelt diese Angebote? In welcher Weise lassen sich diese Tätigkeiten als pädagogisches Handeln beschreiben, in der Öffentlichkeit entsprechend kommunizieren und damit AbsolventInnen pädagogischer Fachrichtungen als Berufsfeld öffnen? Diesen Fragen geht der folgende Beitrag nach. (DIPF/ Orig.).