Verträge auf Bulgarisch, Teil 2 - Vertragsrechtliche Probleme bei Infrastrukturprojekten

In: Baumarkt und Bauwirtschaft, Jg. 3 (2009) ; Nr. 3, S. 52 - 55
Zeitschriftenaufsatz / Fach: Bauwissenschaften
Fakultät für Ingenieurwissenschaften » Bauwissenschaften » Bauingenieurwesen » Baubetrieb und Baumanagement
Abstract:
Die Anwendung der FIDIC-Standardverträge bei Infrastrukturprojekten in Bulgarien wird von Problemen begleitet, die vor allem durch die Unterschiede zwischen den FIDIC-Bedingungen und dem bulgarischen Gesetz für Territoriale Planung (GTP) bedingt sind. Die Widersprüche werden besonders deutlich, wenn es um die Betrachtung der einzelnen Bauphasen und um die am Bauprozess Beteiligten sowie ihre Rechte und Pflichten geht.

Dieser Eintrag ist freigegeben.