Kann man auch ein Meter mit Komma schreiben? Konkrete Erfahrungen und theoretisches Denken im Mathematikunterricht der Grundschule

In: Mathematica didactica, Jg. 16 (1993) ; Nr. 2, S. 30-55
ISSN: 0172-8407, 0170-1541
Zeitschriftenaufsatz / Fach: Mathematik
Fakultät für Mathematik » Didaktik der Mathematik
Abstract:
Der Beitrag befasst sich beispielhaft mit der Frage, in welcher Weise schon im Mathematikunterricht der Grundschule elementare, epistemologische Aspekte des schulmathematischen Wissens berücksichtigt werden müssen. Die Analyse einer transkribierten Unterrichtsstunde zum Thema "Dezimalzahlen und Größen" (in einer dritten Klasse) macht exemplarisch deutlich, dass in dem Bezugssystem von "Messgegenstände - Messinstrumente - Messresultate: Dezimale Größen bzw. Dezimalzahlen" epistemologische Fragestellungen für die Anwendung, Interpretation und Begründung von Dezimalzahlen relevant werden und auch zu einem besseren Verstehen alltäglicher Unterrichtsinteraktionen beitragen. Eine wichtige Konsequenz besteht darin, das mathematische Wissen auf der Grundschule nicht einfach auf natürliche Sachkontexte zu reduzieren, sondern schon frühzeitig den theoretischen und strukturellen Charakter des mathematischen Wissens in Betracht zu ziehen.