Aldejohann, Markus:

Zum Querkraftverhalten von Hohlkörperdecken mit zweiachsiger Lastabtragung

Duisburg, Essen (2008), getr. Zählung
Dissertation / Fach: Bauwissenschaften
Fakultät für Ingenieurwissenschaften » Bauwissenschaften » Bauingenieurwesen » Massivbau
Schnellenbach-Held, Martina (Doktorvater, Betreuerin)
Fehling, Ekkehard (GutachterIn)
Dissertation
Abstract:
Im Rahmen der vorliegenden Arbeiten wurde das Querkrafttragverhalten von Hohlkörperdecken mit zweiachsiger Lastabtragung untersucht.
Das Ziel war die Ermittlung der Querkrafttragfähigkeit von Bauteilen ohne Querkraftbewehrung sowie die Ermittlung der Druckstrebentragfähigkeit unter Verwendung von Querkraftbewehrung.

Zur Ermittlung der Querkrafttragfähigkeit zweiachsiger Hohlkörperdecken ohne Querkraftbewehrung wurden zunächst Bauteilversuche durchgeführt, welche anschließend durch physikalisch-nichtlineare Finite-Elemente Berechnungen verifiziert wurden. Der Einfluss wesentlicher das Querkrafttragverhalten beeinflussender Parameter wurde anschließend mittels einer umfangreichen Parameterstudie untersucht.

Unter Zugrundelegung der durchgeführten Versuche, der numerischen Berechnungen sowie weiterführender theoretischer Überlegungen wurde ein Bemessungskonzept abgeleitet. Um die Anwendung des Bemessungskonzeptes in der Baupraxis zu erleichtern, wurde ein vereinfachter Bemessungsansatz vorgestellt.

In weiteren Untersuchungen wurde das Druckstrebentragverhalten zweiachsiger Hohlkörperdecken analysiert. Hierfür wurden zunächst Bauteilversuche durchgeführt. Anschließend wurde das Tragverhalten detailliert mit Hilfe nichtlinearer numerischer Berechnungen untersucht. Eine Fachwerktragwirkung konnte nachgewiesen werden. Basierend auf den Ergebnissen wurde ein Bemessungskonzept für zweiachsige Hohlkörperdecken mit Querkraftbewehrung vorgestellt.

Dieser Eintrag ist freigegeben.