Partizipationsformen und Entwicklung eines gemeinsamen Verständnisses bei der verteilten Anforderungserhebung

In: The Social Semantic Web 2007 - Proceedings of the 1st Conference on Social Semantic Web (CSSW) / Auer, Sören; Bizer, Christian; Müller, Claudia; Zhdanova, Anna V. (Hrsg.)
Bonn: Köllen (2007), S. 147-156
ISBN: 9783885792079
Buchaufsatz / Kapitel / Fach: Informatik
Abstract:
Die webbasierte, verteilte Anforderungserhebung geht mit Herausforderungen einher, die neuartige Partizipations- und Interaktionsformen notwendig machen. Vor diesem Hintergrund präsentieren wir im vorliegenden Beitrag Lösungsansätze, die im Rahmen des SoftWiki-Projekts entwickelt werden. Zunächst er-läutern und vergleichen wir die unterstützten Formen der Stakeholder-Partizipation. Anschließend thematisieren wir die semantische Anreicherung von Anforderungen. Hierbei stellen wir einen Ansatz vor, bei dem durch gemeinsame Verschlagwortung von Stakeholder-Beiträgen ein kollektiver Begriffsraum entsteht, der sich als Ausgangspunkt für die Klassifizierung von Anforderungen und die Entwicklung eines gemeinsamen Verständnisses vom zu entwickelnden Produkt eignet.

Dieser Eintrag ist freigegeben.