Naul, Roland (Hrsg.):
Willibald Gebhardt : Pionier der olympischen Bewegung
Aachen: Meyer & Meyer, 1999
(Schriftenreihe des Willibald Gebhardt Institutes ; 3)
Buch / Fach: Sport- und Bewegungswissenschaften
Fakultät für Bildungswissenschaften » Institut für Sport- und Bewegungswissenschaften
Titel:
Willibald Gebhardt : Pionier der olympischen Bewegung
Herausgeber(in):
Naul, Roland im Online-Personal- und -Vorlesungsverzeichnis LSF anzeigen
Erscheinungsort:
Aachen
Verlag:
Meyer & Meyer
Erscheinungsjahr:
1999
In Serie:
Schriftenreihe des Willibald Gebhardt Institutes, Band 3
ISBN:
Signatur der UB:

Abstract:

Die Anfänge der Olympischen Bewegung sind eng mit dem Namen Dr. Willibald Gebhardts verbunden. Dieser Sammelband enthält die Ergebnisse eines Symposiums in Berlin, zu dem Historiker, Pädagogen und Journalisten aus unterschiedlicher Sicht Beiträge geliefert haben. Ausführlich werden Gebhardts Lebensweg, seine Spuren in Berlin, seine Arbeit als Naturwissenschaftler und Förderer der Sportwissenschaft sowie als Repräsentant Deutschlands auf olympischer Ebene dargestellt und analysiert. Dabei wird auch der Frage nachgegangen, warum der Pionier der Olympischen Bewegung nach dem 2. Weltkrieg in Westdeutschland kaum Beachtung fand, während er im Zuge der olympischen "Traditionspflege" in der ehemaligen DDR schon früh wiederentdeckt wurde.