Interaktives Vergleichen und Zusammenführen von Ontologien

In: i-com: Zeitschrift für interaktive und kooperative Medien, Jg. 6 (2007) ; Nr. 3, S. 44-49
ISSN: 1618-162X
Zeitschriftenaufsatz / Fach: Informatik
Abstract:
In dieser Arbeit werden semi-automatische
Verfahren vorgestellt, die den Domänenexperten beim interaktiven
Vergleichen und Zusammenführen von Ontologien
unterstützen sollen. Das Ziel beim Vergleichen von zwei Ontologien
besteht darin, eine Abbildung zwischen der Quell- und
Zielontologie zu finden, die dem Nutzerverständnis einer semantischen
Entsprechung am nächsten kommt. Für die Initialisierung
des Vergleichsprozesses startet der iMERGING-Editor mit der
linguistischen Ähnlichkeit von zwei Konzepten, danach werden
die strukturellen Eigenschaften der Ontologie berücksichtigt
und im dritten Schritt wird die Ähnlichkeit aufgrund zusätzlich
vorhandener Informationen wie die Verknüpfung mit Dokumenten
untersucht. Nutzereingaben, wie das Ablehnen oder Ändern
eines Mappings, werden im Vergleichsprozess interaktiv berücksichtigt,
so dass Domänenwissen des Nutzers mit einbezogen
werden kann, um semantische Entsprechungen zwischen zwei
Elementen der Wissensstruktur zu finden.

Dieser Eintrag ist freigegeben.