Henkel, Gerhard:
Essener Geographische Arbeiten : Bürgerbüro, Bürgerladen KOMM-IN. Multifunktionale Dienstleistungszentren im ländlichen Raum. - Vorträge und Ergebnisse des 13. Dorfsymposiums in Bleiwäsche vom 5. - 7. Mai 2002.
Essen, 2002
Buch2002Geowissenschaften
Titel:
Essener Geographische Arbeiten : Bürgerbüro, Bürgerladen KOMM-IN. Multifunktionale Dienstleistungszentren im ländlichen Raum. - Vorträge und Ergebnisse des 13. Dorfsymposiums in Bleiwäsche vom 5. - 7. Mai 2002.
Autor(in):
Henkel, GerhardLSF
Erscheinungsort
Essen
Erscheinungsjahr
2002
Umfang
105 Seiten
ISBN:

Abstract:

Die Infrastruktur- und Arbeitsplatzverluste in deutschen Dörfern seit etwa 50 Jahren sind gravierend und offenbar kaum aufzuhalten. Kleine Dörfer sind in der Regel am stärksten betroffen, aber der Trend gilt allgemein. Nach Schätzungen betragen die Verluste bundesweit zwischen 50 und 90 Prozent. Gibt es einen Ausweg? Das interdisziplinäre Dorfsymposium Bleiwäsche 13 fokussierte sein Interesse auf dieses zentrale Entwicklungsproblem des ländlichen Raumes. Einige erfolgversprechende Hoffungszeichen zeigen sich am Horizont: die multifunktionalen Dienstleistungszentren, die öffentliche und private Serviceangebote bündeln. Im Mittelpunkt stehen Beispiele wie Bürgerbüro, Bürger-laden, MarktTreff oder KOMM-IN. Können derartige Einrichtungen den Infrastrukturverfall in Dörfern stoppen, sogar ein Modell für Deutschland werden? Vieles spricht dafür.