Coriand, Rotraud:

Erhöhung der Effektivität des Unterrichts durch Übertragung von Mitverantwortung an Schüler für kollektive Lernerfolge - untersucht im Mathematikunterricht der Klassen 6 und 9

Jena (1989)
Dissertation / Fach: Erziehungswissenschaften
Dissertation A (unveröff.)
Abstract:
Die Dissertation beschäftigt sich mit der Stellung des Schülers/der Schülerin im Unterrichtsprozess (Subjektposition nach Lothar Klingberg). In der empirischen Untersuchung, die sich in einen rein analytischen und einen analytisch-erprobenden Teil gliederte und an der zwölf Schulklassen des Raumes Jena beteiligt waren, ging es um Möglichkeiten einer Unterrichtsgestaltung im Fach Mathematik, die die Selbsttätigkeit der Schülerinnen und Schüler stärken sowie ihre aktive Mitwirkung an der Gestaltung des Unterrichts fördern sollte. Besondere Aufmerksamkeit galt der Arbeit mit Aufgaben unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades, der Erprobung von sozialen Lernformen und eines veränderten Frontalunterrichts über das Leiten von Stundenabschnitten durch Schüler.