Konventionelle und kombinatorische Suche nach neuen Katalysatoren für die selektive Oxidation von Benzol zu Phenol

Dateibereich 1290

43,13 MB in 7 Dateien, zuletzt geändert am 09.04.2004

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
Anhang.doc23.01.2002 00:00:002,31 MB
Diskussion der Ergebnisse.doc23.01.2002 00:00:0038,11 MB
Diss_Zentral.doc23.01.2002 00:00:00195 KB
Einleitung und Problemstellung.doc23.01.2002 00:00:00357,5 KB
Experimenteller Teil.doc23.01.2002 00:00:002,12 MB
Titelblatt.doc23.01.2002 00:00:0019,5 KB
Zusammenfassung und Ausblick.doc23.01.2002 00:00:0027,5 KB

Dateibereich 1291

1,83 MB in einer Datei, zuletzt geändert am 09.04.2004

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
Dissorschel.pdf23.01.2002 00:00:001,83 MB
Katalysatoren aller Art spielen in Organismen und in der Technik eine außerordentlich wichtige Rolle. Aber gerade auf dem Gebiet der heterogen katalysierten Direktoxidation von Kohlenwasserstoffen mit Luftsauerstoff sind derzeit nur wenige Prozesse in technischem Maßstab realisiert. So wird Phenol noch heute hauptsächlich durch einen Mehrstufenprozeß, den Hock-Prozeß, hergestellt, wobei pro Tonne Phenol 0,6 t Aceton als Kopplungsprodukt anfallen, dessen Vermarktung die Wirtschaftlichkeit des Prozesses stark beeinflußt. Eine der großen Herausforderungen in der heterogenen Katalyse ist die Entwicklung neuer selektiver Katalysatoren für die Direktoxidation von Benzol zu Phenol. Ziel dieser Arbeit war die Entwicklung eines heterogenen Katalysators für die Umsetzung von Benzol zu Phenol. Dabei wurde Luftsauerstoff als kostengünstiges und leicht verfügbares Oxidationsmittel in einem Gasphasenprozeß eingesetzt, um die Probleme von Flüssigphasenreaktionen zu vermeiden. Parallel zu den mit konventionellen Methoden durchgeführten Versuchen wurde eine Methode entwickelt, die es erlaubt, kombinatorisch hergestellte Katalysatorbibliotheken schnell und zuverlässig mit Hilfe der ortsaufgelösten Massenspektrometrie auf katalytische Eigenschaften zu testen.
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Abschlussarbeiten » Dissertation
Fakultät / Institut:
Fakultät für Chemie » Technische Chemie
Dewey Dezimal-Klassifikation:
500 Naturwissenschaften und Mathematik » 540 Chemie
Stichwörter:
Kombinatorik, heterogene Katalyse, Direktoxidation
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
Dissertationen / Dokument veröffentlicht
Datum der Promotion:
21.03.2000
Dokument erstellt am:
21.03.2000
Promotionsantrag am:
07.06.2000
Dateien geändert am:
21.03.2000
Medientyp:
Text