'Die Vernichtung der Menschheit hat begonnen': Zivilisationskritik im Spätwerk von Günter Grass

Dateibereich 5632

5,51 MB in 2 Dateien, zuletzt geändert am 04.04.2007

Dateiliste / Details

DateiDateien geändert amGröße
Schulzdiss2005.pdf22.02.2005 00:00:005,49 MB
index.html04.04.2007 12:18:2816,8 KB
In the 80s and 90s of the 20th century Günter Grass treated the various chances of a sudden extinction of mankind for instance the decline by overpopulation and nuclear destruction. So the study deals with five main aspects to show Grass' own criticism of civilisation. The thesis at hand shall be a contribution to describe the significance of these various topics concerning Grass' prose, essayistic works and statements during the last 25 years.
PURL / DOI:
Lesezeichen:
Permalink | Teilen/Speichern
Dokumententyp:
Wissenschaftliche Abschlussarbeiten » Dissertation
Fakultät / Institut:
Fakultät für Geisteswissenschaften » Germanistik » Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik
Dewey Dezimal-Klassifikation:
800 Literatur » 830 Deutsche Literatur, Literatur in verwandten Sprachen
Stichwörter:
destruction of the environment, Calcutta, rearmament, India
Beitragende:
Prof. Grimm, Gunter E. [Betreuer(in), Doktorvater]
PD Dr. Heimböckel, Dieter [Gutachter(in), Rezensent(in)]
Sprache:
Deutsch
Kollektion / Status:
Dissertationen / Dokument veröffentlicht
Datum der Promotion:
22.02.2005
Dokument erstellt am:
22.02.2005
Dateien geändert am:
04.04.2007
Medientyp:
Text